1. Home
  2. 7-Serie
  3. 2019 ALPINA B7 Facelift auf der deutschen Autobahn entdeckt

2019 ALPINA B7 Facelift auf der deutschen Autobahn entdeckt

2019 ALPINA B7 Facelift auf der deutschen Autobahn entdeckt

Auf der Autobahn A7 in Süddeutschland wurde der kaum getarnte Prototyp des neuen ALPINA B7 LCI (Life Cycle Impulse) entdeckt. Nach dem Produktionszyklus des BMW 7er wird die überarbeitete B7 kurz danach eintreffen. Mit der nimmt BMW deutlich Änderungen an Gesicht und Heck der 7er vor.

An der Front können wir auch auf dem B7 LCI sehen, dass es sich deutlich vom aktuellen Auto mit größeren Kühlergrills und mehr kniffeligen Scheinwerfern unterscheidet, die sich wahrscheinlich aus dem neuen BMW X7 SUV leihen. Hinten, trotz der schweren Nocken, können wir Änderungen an der Form der Rücklichter und der Stoßstange beobachten.

2019 ALPINA B7 Facelift auf der deutschen Autobahn entdeckt

Im Auto erwarten wir keine großen Änderungen, sondern eine Verbesserung des aktuellen Interieurs der B7 und 7 Series. Erwarten Sie im Falle der ALPINA neue Materialien und Verkleidungsoptionen, die das ohnehin schon luxuriöse Interieur der B7 aufwerten werden.

Unter der Haube wird der aktuelle B7 von einem neuen 4,4-Liter-Achtzylindermotor mit Doppelturboaufladung und Benzin-Direkteinspritzung angetrieben. Valvetronic liefert eine beeindruckende Leistung von 600 PS zwischen 5750 U / min und 6250 U / min bei einem maximalen Drehmoment von 590 lb -ft ist ab 3000 rpm verfügbar. Wir erwarten zwar keine Leistungssteigerung für dieses Modell, aber einige Upgrades und neue Software-Mappings für das Facelifted B7 sind möglicherweise in Karten enthalten.

Der neue BMW 7er Facelift ist für März 2019 geplant. Wir erwarten, dass der B7 LCI nächstes Jahr auch auf dem Genfer Autosalon Premiere findet.

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *