1. Home
  2. Nachrichten
  3. Alex Zanardi Will in Misano in der DTM ohne Prothesenbeine an den Start gehen

Alex Zanardi Will in Misano in der DTM ohne Prothesenbeine an den Start gehen

«
Alex Zanardi Will in Misano in der DTM ohne Prothesenbeine an den Start gehen

Alex Zanardi ist der lebenden Legende so nahe, wie man es sich nur erträumen könnte. Nachdem er 2001 bei einem tragischen Unfall seine Beine verloren hatte, als er das tat, was er bei einem Unfall auf dem Lausitzring am meisten liebt, kehrte er mit aller Macht zurück. Abgesehen davon, dass es ihm gelungen ist, mit prothetischen Beinen Rennen zu fahren und recht erfolgreich zu sein, wurde Alex auch ein gefeierter Paracyclist, der Triathlons und verschiedene Ausdauerveranstaltungen auf der ganzen Welt gewann, auch wenn er nicht mehr über 20 Jahre alt ist. Später in diesem Jahr wird er eine weitere Herausforderung annehmen und sich .

Dieses Rennen ist Teil des DTM Night Race und findet vom 25. bis 26. August statt, eine Premiere für den deutschen Touring-Wettbewerb, da es noch nie ein Nachtrennen ausgetragen hat. Zanardi hat jedoch auch etwas für uns auf Lager. Während er normalerweise BMW mit Bremsenprothesen fährt, wird er sie diesmal zurücklassen und mit den Händen bremsen, dank eines speziell modifizierten M4 DTM-Autos, das ihm dies ermöglicht.

Alex Zanardi Will in Misano in der DTM ohne Prothesenbeine an den Start gehen

In Bezug auf die bevorstehende Herausforderung erklärte Zanardi, er sei sehr optimistisch und behauptete, dass er in einer Vielzahl von Situationen noch beweglicher sein würde, aber der Hauptvorteil wird darin bestehen, dass er, ohne seine Beine zum Bremsen zu gebrauchen, kühler wird die Kabine: „Die Gliedmaßen sind der Kühler unseres Körpers. Durch die Durchblutung der Extremitäten verlieren wir die Temperatur. Wenn ich meine Beinprothesen trage, bin ich wie ein Motor ohne Kühlsystem. Und das hilft nicht, wenn Sie im Cockpit eines Rennwagens bleiben, wo die Temperatur oft über eine anständige Grenze steigt. “

„Der Vorteil, den ich auf diese Weise bekomme, wird mit jeder Runde größer. Sie können sich den Unterschied nicht vorstellen! Ich bin mir daher sicher, dass dies auch eine bessere Option für die zwei einstündigen Rennen in Misano mit dem BMW M4 DTM ist “, fügte er hinzu. Darüber hinaus fügte Alex komischerweise hinzu, dass er noch schneller auf den Händen ist als mit Beinprothesen, für den Fall, dass er schnell von einem Auto wegkommen müsste, und fügte hinzu: „ sieht nicht besonders gut aus Ich sehe jemanden, der irgendwie weggeht, aber in Wirklichkeit wäre es für mich einfacher, mich vom Auto zu entfernen – vor allem in Schotter. “

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *