1. Home
  2. BMW X5
  3. BMW erhöht die Preise für X5, X6-Modelle in China, um die Tarife zu bewältigen

BMW erhöht die Preise für X5, X6-Modelle in China, um die Tarife zu bewältigen

«
BMW erhöht die Preise für X5, X6-Modelle in China, um die Tarife zu bewältigen

BMW sagte heute, dass es die Preise der

“Die X5- und X6-MSRP-Preise in China werden je nach Variante von 4% auf 7% steigen”, bestätigte ein BMW-Sprecher per E-Mail. “Dies gilt am Montag, dem 30. Juli in China.”

Insgesamt 32 Prozent aller in den USA produzierten BMWs werden nach China exportiert und sind damit der größte Volumenempfänger der Welt für den Automobilhersteller. Anfang dieses Jahres senkte China die Zölle für importierte Fahrzeuge von 25 Prozent auf 15 Prozent. Aufgrund des „Handelskrieges“ mit den USA hat die chinesische Regierung eine Rekordzahl von 40 Prozent auf importierte Fahrzeuge geschlagen.

BMW erhöht die Preise für X5, X6-Modelle in China, um die Tarife zu bewältigen

Die Steigerungsraten deuten darauf hin, dass BMW bereit ist, einen Großteil der höheren Kosten zu tragen, die sich daraus ergeben, dass die SUVs aus ihrem Werk in South Carolina nach China gebracht werden. Dies unterstreicht den harten Wettbewerb unter den Luxusautomarken in China.

“BMW steht für” free “(Handel), kann jedoch nicht stehen bleiben, ohne auf die Marktveränderungen zu reagieren”, sagte eine BMW-Sprecherin in einer E-Mail an Reuters.

BMW importiert die Crossover-SUV-Modelle X4, X5 und X6 aus den USA zum Verkauf in China, wo die Nachfrage nach SUVs boomt. Im vergangenen Jahr hat der deutsche Automobilhersteller mehr als 100.000 Fahrzeuge aus den USA nach China geliefert.

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *