1. Home
  2. BMW i
  3. BMW installiert 100 Ladestationen auf Mallorca

BMW installiert 100 Ladestationen auf Mallorca

«
BMW installiert 100 Ladestationen auf Mallorca

Wenn es eine wichtige Säule in der schnellen Einführung von Elektrofahrzeugen gibt, muss es die Ladeinfrastruktur sein. Viele Länder haben seit Jahren mit dem Business Case um ein Ladennetzwerk zu kämpfen, und nur wenige haben echte Fortschritte gemacht. Anfang dieser Woche gab BMW bekannt, dass mit der Installation eines Ladennetzes für Elektrofahrzeuge begonnen wurde, das bis Ende des Jahres 100 Ladestationen mit bis zu 22 kW Kapazität an 50 Standorten in Mallorca abdecken wird. Auf der schönen Balearen-Insel leben derzeit 20 Stationen.

Die Ladestationen werden an strategisch wichtigen Orten wie Hotels, Restaurants, Sportzentren und Häfen installiert. Die Entfernung zwischen den Standorten soll etwa 25 km betragen. Die Stationen sind Teil des ChangeNow-Projekts von BMW.

BMW installiert 100 Ladestationen auf Mallorca

Die Regierung der Balearen freut sich auf die Zukunft, eine Zukunft, die auf der Insel keine konventionellen Autos zu sein scheint. Ab 2025 dürfen auf den Inseln keine neuen Diesel mehr zugelassen werden, ab 2035 gilt dies auch für Gasfahrzeuge. Darüber hinaus plant die Inselgruppe in diesem Jahr die Installation von insgesamt 500 HPC-Ladestationen, 300 allein auf Mallorca. Die Initiative wird mit 12 Millionen Euro aus Kurtaxen finanziert.

Ab 2030 dürfen auf den Balearen außerdem nur elektrifizierte Fahrzeuge gemietet werden. entsprechende Gesetz wurde letzten November verabschiedet. Ab 2020 soll die EV-Quote bei den Autohäusern auf den Inseln bei 10% liegen und danach jedes Jahr um weitere 10% steigen.

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *