1. Home
  2. Lebensstil
  3. BMW Smartwatches kommen im Jahr 2019 von Fossil

BMW Smartwatches kommen im Jahr 2019 von Fossil

«
BMW Smartwatches kommen im Jahr 2019 von Fossil

BMW Smartwatches kommen 2019 in ein Geschäft in Ihrer Nähe. Heute kündigte der Uhrmacher Fossil mit BMW eine weltweite Lizenzvereinbarung für Design, Entwicklung und Vertrieb von Uhren und Smartwatches der Marke BMW bis 2023 an.

“BMW ist eine der bekanntesten Marken der Welt”, sagte Kosta Kartsotis, Vorsitzender und Chief Executive Officer der Fossil Group. „Wir freuen uns darauf, BMW Enthusiasten auf der ganzen Welt unsere Expertise im Bereich Uhrendesign und Smartwatch-Fähigkeiten zur Verfügung zu stellen.“

In Zusammenarbeit mit dem BMW Team wird die Fossil Group mit den ersten verfügbaren Kollektionen, die im Jahr 2019 verfügbar sind, Uhren und Zubehör für BMW Marken entwerfen und vertreiben. Die Kollektionen werden weltweit in mehr als 4.000 Einzelhandelskanälen und wichtigen Einzelhändlern des umfassenden globalen Netzwerks der Fossil Group verkauft.

BMW Smartwatches kommen im Jahr 2019 von Fossil

Nicht die eigentliche Smartwatch

Zu den Uhrenmarken der Fossil Group gehören bereits Fossil, Diesel, Michael Kors, Skagen, Misfit, Marc Jacobs, Emporio Armani und vieles mehr. BMW passt gut zum Luxus.

BMW selbst hat bereits mit einer Reihe von Smartwatches geflirtet und Remote-Apps für Android Wear, Samsung Gear S2 und S3 sowie die Apple Watch entwickelt.

Momentan ist nicht viel über die Partnerschaft bekannt, aber die jüngste Zusammenarbeit mit Emporio Armani könnte Anhaltspunkte geben: Die Smartwatches von BMW könnten mit den gleichen Funktionsmerkmalen wie Wear OS, Google Assistant, Sprachsteuerungen, Herzfrequenz-Tracking und integrierten Funktionen starten GPS und Google Pay an Bord.

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *