1. Home
  2. BMW X4
  3. BMW X4 xDrive20d M Sport im Test von Autocar

BMW X4 xDrive20d M Sport im Test von Autocar

«
BMW X4 xDrive20d M Sport im Test von Autocar

Während der und der

Der BMW X4 xDrive20d hatte in diesem

Zum Glück ist es sportlicher, als es sein Datenblatt vermuten lässt. Man sagt, die Lenkung sei scharf und präzise, ​​das Vorderbein beißt gut und es ist im Allgemeinen ein lustiges Auto, um herumzuspucken. Es ist dem BMW X3 ähnlich, ein Auto, von dem ich persönlich glaube, dass es noch mehr Spaß macht als der 3er, jedoch mit etwas mehr Sportlichkeit. Es ist sogar auf unangenehmen Straßen ziemlich bequem, was angesichts der Tatsache, dass alle X4 mit M ausgestattet sind, überraschend ist Sportfahrwerk, auch wenn sie nicht mit dem M Sportpaket ausgestattet sind.

BMW X4 xDrive20d M Sport im Test von Autocar

Sogar das Innere ist überraschend, da die Dachschräge nicht so viel in den Hinterkopf frisst, wie Sie vielleicht denken. Wir würden keine Ofenrohr-Hüte empfehlen, aber Leute, die sechs Fuß groß sind, haben genug Kopfraum, um nicht den Dachhimmel zu treffen. Interieur des neuen BMW X4 und des X3 ist außerdem sehr schön, mit hervorragender Verarbeitung, Materialien und Technologie.

Es ist jedoch teurer als seine Konkurrenten wie die Mercedes-Benz GLC-Klasse und der . Es ist jedoch ein großartiger kleiner SUV, der sicherlich einen Blick wert ist. Während es nicht die auffällige Kabine des Benz hat, ist es sportlicher und besser zu fahren. Und obwohl es vielleicht nicht ganz so scharf oder aufregend ist wie der Stilfserjoch, ist es in jeder anderen Hinsicht viel besser. Es könnte also der beste Allround-SUV im Segment sein.

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *