1. Home
  2. BMW X7
  3. BMW X7 lässt etwas Tarn fallen, fährt raus

BMW X7 lässt etwas Tarn fallen, fährt raus

«
BMW X7 lässt etwas Tarn fallen, fährt raus

Der bisher größte SUV von BMW – der X7 – ist gerade für eine Testphase aus dem Spartanburger Werk getreten. Der siebensitzige Luxus-Lkw von BMW zeigt mit weniger Tarnung als bisher eine Serienfarbe. Im Spartanburg-Werk in South Carolina wurde mit der Produktion der ersten Vorserienmodelle des neuen begonnen. hatten wir sogar die Möglichkeit .

BMW X7 lässt etwas Tarn fallen, fährt raus

Foto:

Auf der Außenseite wird das Frontend von einer größeren Niere als üblich dominiert werden, gepaart mit vielen Chromelementen und schlanken, optional erhältlichen Laserscheinwerfern. Zwei große Lufteinlässe erinnern uns an die Pracht dieses luxuriösen SUV, während die Seitenansicht die Geräumigkeit der Kabine unterstreicht. Auch wenn dies hier nicht zu sehen ist, verfügt der X7 auch über sehr schmale Rücklichter mit einer Chromleiste, die entlang des Kofferraums verläuft.

Der X7 ist 5100 mm lang, 2020 mm breit und 1800 mm hoch, etwa 200 mm länger, 80 mm breiter und 40 mm höher als der X5. Sein Radstand ist 76mm länger als der X5 bei 3010mm.

Unter dem Blech des X7 befindet sich die gleiche flexible Architektur von CLAR, die hinter den rückwärtigen Fahrzeugen der 3er-Serie auf die 7er-Reihe gesetzt wird, sowie der neueste X3 und der neue X7. Die CLAR-Architektur eignet sich für herkömmliche Benzin- und Dieselantriebsstränge sowie Plug-in-Hybrid- und vollelektrische Antriebsstränge.

Nach der Auto Show und dem Online-Debüt im November wird BMW Anfang 2019 die Markteinführung ausrichten, wenn die ersten Testfahrten erwartet werden.

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *