1. Home
  2. Nachrichten
  3. Der Umsatz von Rolls-Royce stieg im ersten Halbjahr 2018 um 13 Prozent

Der Umsatz von Rolls-Royce stieg im ersten Halbjahr 2018 um 13 Prozent

«
Der Umsatz von Rolls-Royce stieg im ersten Halbjahr 2018 um 13 Prozent

Während die Unternehmen die Zahlen für das erste Halbjahr 2018 addieren, wurden einige interessante Ergebnisse online gestellt. BMW hat gerade das in

Die Nachfrage nach allen Rolls-Royce-Modellen war in Europa, den USA und anderen Schlüsselregionen ungebrochen, und auf dem chinesischen Markt gibt es ermutigende Anzeichen einer Erholung, so die Briten. Überraschenderweise scheint der stärkste Gegenwind aus dem Nahen Osten zu kommen, der für Rolls-Royce traditionell eine der profitabelsten Regionen war. Es scheint, als hätten der niedrige Ölpreis und die Turbulenzen in den Ländern des Nahen Ostens einige Hochrollen dazu veranlasst, ihre Ausgaben zu bremsen.

Der Umsatz von Rolls-Royce stieg im ersten Halbjahr 2018 um 13 Prozent

Die Auslieferung des Spitzenprodukts des Unternehmens, der Phantom der achten Generation, begann im Januar, wobei der neue Super-Luxus-SUV von Cullinan bei seiner Markteinführung im Mai weltweit für Aufsehen sorgte. Die ersten Kundenlieferungen für Cullinan sind Anfang nächsten Jahres fällig, aber die Auftragsbücher für beide Modelle sind außergewöhnlich stark. Die weltweite Nachfrage nach Wraith, Ghost und Dawn ist auch nach wie vor stark und wird zum Teil von den Black Badge-Varianten getragen, die die Marke Rolls-Royce einem neuen Publikum näher bringen.

Maßgeschneidert ist das Juwel in der Rolls-Royce-Krone. Nahezu alle Autos, die vom Home of Rolls-Royce in Auftrag gegeben werden, enthalten nun individuelle Elemente, die nach den genauen Vorgaben des Besitzers entworfen und gefertigt wurden. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2018 gab es einige außergewöhnliche Beispiele für ‘, und die Wraith and Dawn sowie eine Reihe außergewöhnlicher Kundenaufträge.

„Dies ist ein sehr erfreuliches Halbjahresergebnis. Es ist ein Beleg für unser unglaublich qualifiziertes und engagiertes Team bei Goodwood und unterstreicht das Vertrauen und die Loyalität unserer Kunden weltweit. Über alle Modelle hinweg können die Kunden sehen, wie unsere Innovation und technische Exzellenz das Luxusauto ständig neu definieren. Sie können sich auch auf unsere langfristige Vision und unser Engagement für nachhaltiges Wachstum durch Investitionen in unsere Mitarbeiter und das Home of Rolls-Royce verlassen “, sagte Torsten Müller-Ötvös, Vorstandsvorsitzender von Rolls-Royce Motor Cars, über den Verkauf.

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *