1. Home
  2. BMW i
  3. EVo, um gebrauchte Ladestationen von BMW i3 hinzuzufügen

EVo, um gebrauchte Ladestationen von BMW i3 hinzuzufügen

«
EVo, um gebrauchte Ladestationen von BMW i3 hinzuzufügen

Elektrisches Ladungsnetzwerk EVgo arbeitet mit BMW zusammen, um einige ihrer i3-Akkus für Ladestationen in Kalifornien wiederzuverwenden. Gemäß EVgo speichern die beiden Batterien jeweils 22 kwh Strom, um die Last des Stromnetzes auszugleichen, wenn Elektroautos zu Spitzenzeiten aufgeladen werden. Darüber hinaus können die Akkus auch Sonnenstrom speichern, der während der Tageslichtstunden erzeugt wird, um sauberen Strom zum Nachladen bereitzustellen.

Die Batterien, die in einem einzigen Gehäuse mit einem 30-kW-Wechselrichter untergebracht sind, unterstützen die Stromversorgung von zwei 50-kW-Gleichstromladegeräten am Standort in Union City und helfen EVgo, die Nachfragegebühren des Stromversorgers zu vermeiden, um die Kosten niedrig zu halten.

EVo, um gebrauchte Ladestationen von BMW i3 hinzuzufügen

EVgo-Geschäftsführerin Cathy Zoi teilt mit, dass das Unternehmen plant, den Batteriespeicher an öffentlichen Ladestationen im ganzen Land weiter auszubauen.

“Unsere Station in Union City ist erst der Anfang der Arbeit von EVgo, die fortschrittliche Energiespeicherung in unser schnell wachsendes Schnellladennetz in den USA integriert”, sagte sie.

“Die Wiederverwendung von Batterien als Backup-Ladegerät ist eine Win-Win-Situation für die Wirtschaftlichkeit und die Umweltvorteile von Elektrofahrzeugen. schnelle Aufladen sauberer Elektrofahrzeuge ist erschwinglich und das Netz wird vor Stromspitzen geschützt”, sagte Austin Brown, Executive Director der Policy Institut für Energie, Umwelt und Wirtschaft an der University of California, Davis.

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *