1. Home
  2. BMW M2
  3. Martin Tomczyk zeigt uns die BMW M2 Competition Launch Control

Martin Tomczyk zeigt uns die BMW M2 Competition Launch Control

«
Martin Tomczyk zeigt uns die BMW M2 Competition Launch Control

Der BMW-Werksfahrer Martin Tomczyk befindet sich derzeit im spanischen Ascari und hilft Journalisten aus aller Welt, die Fähigkeiten des neuen besser zu verstehen. Während die treibenden Eindrücke bis zum 30. Juli gesperrt sind (wir werden an diesem Tag eine eigene Bewertung haben), entschied sich Tomczyk, uns mit einem Video zu zeigen, in dem die Startkontrolle der M2 Competition gezeigt wird, zusammen mit einer Geschwindigkeit von 0 bis 200 km / h.

Die Änderungen gegenüber dem „Standard M2“ werden durch einen neuen Motor unterstützt, der aus dem M3 und dem M4 herausgenommen wurde, einem 3,0-Liter-Sechszylinder-Turbodiesel mit einem Hubraum von 405 PS und einem Drehmoment von 406 Pfund. sind 40 Pferde und 63 Pfund mehr als das abgehende Auto. Der Sprint auf 62 Meilen pro Stunde kommt daher in 4,0 – 4,2 Sekunden.

Martin Tomczyk zeigt uns die BMW M2 Competition Launch Control

Der M2 Competition kann eine Höchstgeschwindigkeit von 155 Meilen pro Stunde erreichen, elektronisch begrenzt. Mit einem M Driver’s-Paket kann es jedoch bis zu 174 Meilen pro Stunde starten.

Dem Video nach zu urteilen, hat die Auspuffanlage des M2 Competition auch einige Änderungen durchlaufen, die einen “volleren” Sound und mehr “Bass” bei hohen RPMs liefern.

Hier ist das Video und wir bleiben in den nächsten Tagen auf dem Laufenden, um mehr Videos und Fotos von Ascari zu erhalten:

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *