1. Home
  2. BMW X7
  3. SPIED: M Performance Der BMW X7 prägt seine Größe auf einem Autotransporter

SPIED: M Performance Der BMW X7 prägt seine Größe auf einem Autotransporter

«
SPIED: M Performance Der BMW X7 prägt seine Größe auf einem Autotransporter

Eines der aufregendsten Autos der bayerischen Pipeline ist der . Es ist das erste Auto, das das X7-Abzeichen trägt, und es ist einfach das größte jemals gebaute Auto von BMW. Es ist auch das luxuriöseste, dank seiner riesigen Rückbank und der 7er-Serie oder sogar noch mehr an Technologie und Luxus. Deshalb sind wir natürlich sehr aufgeregt, es offiziell ohne Tarnung im Fleisch zu sehen. Bis dahin gibt es jedoch jede Menge Spionagefotos, darunter ein M Performance-Modell des X7, das an einem Autotransporter hängen bleibt.

Der auf diesen Fotos auf dem Truck sitzende BMW X7 ist eindeutig ein M Performance-Modell. Wir haben gehört, dass die M Performance-Variante des X7 als X7 M50i bezeichnet wird, und wir gehen davon aus, dass dies der Fall ist. Der Tipp für dieses Auto, das ein M50i ist, sind die silbernen Spiegelkappen. Sicher, seine großen Räder sehen sportlich aus, und auch die vier Auspuffrohre in rechteckigen Spitzen. Diese könnten aber nur aus einem M Sport-Paket oder ähnlichem stammen. Aber die silbernen Spiegelkappen sind für ein M Performance-Auto ein absolutes Werbegeschenk.

SPIED: M Performance Der BMW X7 prägt seine Größe auf einem Autotransporter

In diesem Fall wird der V8 von einem 4,4-Liter-V8 mit zwei Turboladern angetrieben, der wahrscheinlich auch im . gibt ihm 530 PS und ein Drehmoment von 553 lb-ft, was ihn stärker macht als der M550i. Wir kennen keine Leistungsdaten, aber es sollte auch für so einen riesigen SUV recht schnell gehen.

Dieser BMW X7 M50i wird mit Autos wie dem Mercedes-AMG GLS63 und dem aufgeladenen Range Rover konkurrieren. Es ist jedoch kein vollwertiges BMW M-Auto, und wir haben kein offizielles Wort darüber, ob es ein solches Auto jemals geben wird. Es wird also nicht mit Autos wie dem Bentley Bentayga oder dem Lamborghini Urus konkurrieren. Trotzdem wird es für so ein großes Auto schnell und anständig Spaß machen.

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *