1. Home
  2. 8-Serie
  3. VIDEO: BMW 8er Reihe beim Goodwood Festival of Speed

VIDEO: BMW 8er Reihe beim Goodwood Festival of Speed

«
VIDEO: BMW 8er Reihe beim Goodwood Festival of Speed

Beim Goodwood Festival of Speed ​​gibt es einige atemberaubende und historische Grand Tourer. Von klassischen Aston Martins über Jaguars bis zu Ferraris ist es eine schwierige Masse, sich abzuheben. Dennoch konnte der einen Eindruck hinterlassen. In diesem Video von BMW UK können wir den neuen 8er im Stallhof von BMW in Goodwood kurz durchlaufen.

Auch unter den wunderschönen, klassischen GT-Fahrzeugen sieht der neue BMW 8er in Goodwood wie zu Hause aus. Seine lange Motorhaube, das kurze Hinterdeck und die muskulösen Kotflügel verleihen ihm klassische GT-Proportionen, die zu den besten GT-Autos aller Zeiten passen. Verstehen Sie mich nicht falsch, der 8 Series ist nicht annähernd so hübsch wie ein Aston Martin DB5, aber unter Autos wie James Bond’s Aston ist das sicherlich kein Schandfleck.

VIDEO: BMW 8er Reihe beim Goodwood Festival of Speed

Der neue 8er ist wahrscheinlich auch der schönste BMW seit langem. Bestimmte Designelemente mögen Enthusiasten ein wenig seltsam erscheinen, wie die zusammengeführten Kidney Grilles, aber einige Designelemente sind einfach nur Killer, wie etwa die aggressiv geschlagene Dachlinie, die in den eingebauten Heckspoiler übergeht. Auch die Art und Weise, wie sich die LED-Rücklichter in den genannten Spoiler hineinarbeiten, sieht gut aus.

Interessant ist auch, dass der , der hier im Video zu sehen ist, der einzige Nicht-M-Serien-BMW mit einem Kohlefaserdach und einem Pseudo-Double-Bubble-Design ist. Die Doppelblase ist eine Hommage an Oldtimer-Rennwagen, für die Fahrer mit Helmen solche Dächer benötigen. Natürlich braucht der M850i ​​kein derartiges Dach, da ich mich wundern würde, wenn ein Helm jemals in ein vom Kunden besessenes Auto gelangt, aber es ist ein cooles Rückschlag-Design-Cue und sieht gut aus.

VIDEO: BMW 8er Reihe beim Goodwood Festival of Speed

Die 8er Serie sieht auch innen gut aus. Sicher, sein Design ist etwas zurückhaltend und ist bei weitem nicht so auffällig wie das Lexus LC500. Aber so war auch die ursprüngliche Serie 8. BMW hat das schon immer so gemacht.

Insgesamt ist es beeindruckend, dass die neue 8er-Serie in Goodwood zu den Legenden zählen und sich nicht schämen könnte. Es ist vielleicht nie so schön wie der zuvor erwähnte DB5 oder ein Jaguar E-Type, aber es kann sich in seinem Unternehmen behaupten, und das ist ungefähr so ​​ein Kompliment, wie es nur bekommt.

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *