1. Home
  2. BMW M2
  3. VIDEO: BMW M2 Competition 0-62 Meilen pro Stunde mit Startkontrolle

VIDEO: BMW M2 Competition 0-62 Meilen pro Stunde mit Startkontrolle

«
VIDEO: BMW M2 Competition 0-62 Meilen pro Stunde mit Startkontrolle

Als der BMW M2 zum ersten Mal auf den Markt kam, schickte er eine Welle der Enthusiasten. Es war das Auto, das das alte BMW Gefühl der bayerischen Marke wiederbelebte, mit einer Chassisbalance und Verspieltheit, die die Fans an den legendären . Nun gibt es jedoch eine neuere, härtere, hartgesottenere und kantigere Version, den , und unser eigener Horatiu konnte während des Testens in Spanien ein paar Aufnahmen bekommen.

Im ersten Video wird der BMW M2 Competition mit einer Geschwindigkeit von 0-100 km / h vorgestellt. Mit der Startsteuerung und einem DCT-Getriebe hält der M2 Competition seine Drehzahl bei knapp 3.000 U / min und startet hart, wobei die Räder ein wenig durchdrehen, bevor er auf 100 km / h stürmt. Jetzt hatten wir keine Timing-Technik an Bord, also haben wir keine genaue Zeit. Aber Sie können sehen, dass es in etwa vier Sekunden geht. Nachfolgende Starts mit unterschiedlichen Drehzahlen haben möglicherweise zu unterschiedlichen Zeiten geführt. Daher ist es interessant zu sehen, was andere Journalisten aufnehmen.

VIDEO: BMW M2 Competition 0-62 Meilen pro Stunde mit Startkontrolle

Interessant ist, dass der M2 Competition trotz der etwas höheren Leistung nicht viel schneller zu sein scheint als das normale Auto. Der durchschnittliche, alltägliche BMW M2 leistet aus seinem N55 3.0-Liter-Turbolader I6 ein Drehmoment von 365 PS und ein Drehmoment von 343 lb-ft. Der BMW M2 Competition leistet aus seinem S55 3,0-Liter-I6 mit zwei Turboladern ein Drehmoment von 405 PS und ein Drehmoment von 406 lb-ft. Es packt also viel mehr Punsch, aber da es tatsächlich eine Berührung mehr wiegt als der Standard M2, ist es nicht viel schneller.

Der wirkliche Unterschied wird sich wahrscheinlich in der Handhabung zeigen. Dank eines strafferen Fahrwerks, eines überarbeiteten Differentials und eines aggressiveren Setups wird der M2 Competition wahrscheinlich das viel bessere Track-Day-Auto sein als der normale M2. Horatiu konnte den neuen M2-Wettbewerb in Ascari auf der Strecke testen, aber wir müssen abwarten, bis sein vollständiger Test beurteilt werden kann. Bleib dran.

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *