1. Home
  2. BMW M2
  3. Video: BMW M Performance Parts Concept wird vom Produktmanager erläutert

Video: BMW M Performance Parts Concept wird vom Produktmanager erläutert

«
Video: BMW M Performance Parts Concept wird vom Produktmanager erläutert

diesjährige Goodwood Festival of Speed ​​war für BMW und seine Niederlassung in Großbritannien eine Reihe von Premieren. Unter anderen lokalen Debüts wurde das zum ersten Mal gezeigt und war das einzige weltweite Debüt, das bei dieser Veranstaltung stattfand. Heute bekommen wir eine bessere Vorstellung davon, was es sein soll, dank Anton Koller, dem BMW Produktmanager für dieses Auto, und dem Mann, der es pünktlich erledigt hat.

Apropos: Auto brauchte nach seiner Fertigstellung etwa ein Jahr, weshalb das Team wahrscheinlich ein M2 vor dem Facelifting als Basis verwendete. Davon abgesehen zeigt das M Performance Parts Concept, was mit Leichtbau zu tun ist und wo diese OEM-Teile liegen. Die Gewichtsreduzierung durch das rennsportoptimierte Design der Teile dieses Konzepts summiert sich auf insgesamt 60 Kilo. Dies ist jedoch nur ein Teil der Geschichte.

Video: BMW M Performance Parts Concept wird vom Produktmanager erläutert

Sie verbessern auch die Aerodynamik und natürlich das visuelle Vergnügen des Zuschauers. Der Exterieur BMW Individual Speziallack Frozen Black metallic mit M Performance-Einfassung in Gold für Akzente und Beschriftungen unterstreicht den sportlichen Charakter des Fahrzeugs. Komplettrad-Set mit 19 Zoll M Performance Schmiederad Y-Speiche 763M in Frozen Gold verleiht dem Konzept den letzten Schliff.

Fast überall, wo Sie hinschauen, gibt es ein M-Performance-Teil, vom Carbon-Kühlergrill über die Motorhaube, das Dach, die Heckklappe und sogar den hinteren Diffusor. Wenn Sie drinnen sitzen, vermittelt Ihnen das Cockpit des BMW M Performance Parts Concept sofort ein unverkennbares Renngefühl. M Performance-Lenkrad Pro überzeugt auch mit Alcantara-Akzenten. Mit dem Carbon-Lenkradverschluss und den goldenen Kontrastnähten ist ein individueller Look garantiert. Die Sitze sind auch nicht ausgelassen worden und sie sehen aus, als stammten sie aus einer Art Raumschiff, aber wir lassen Sie die Schaufel direkt von Anton aus dem kurzen Clip unten holen.

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *